Ein fröhliches "Hallo" auf unserer Seite

 

Dies ist eine private Homepage, welche in erster Linie für unsere Familie, Freunde und Bekannten gedacht ist, aber auch alle Interessierten sind herzlich Willkommen hier. Wir wollen Euch an unseren Ausflügen und Reisen ein wenig teilhaben lassen, vielleicht findet Ihr den einen oder anderen Tipp für Euren nächsten Campingurlaub. Noch befinden sich diese Seiten im Aufbau, das heisst es gibt noch nicht überall was zu lesen und teilweise sind die Berichte usw. noch nicht vollständig. Aber es lohnt sich hier zu bleiben, da es schon genug Lesestoff gibt.

Ich möchte hier noch anmerken, dass diese Seiten ausschließlich unsere eigenen Meinungen widerspiegeln. Die Inhalte dieser Seiten sind geschützt. Bilder und Texte dürfen ausschließlich für private Zwecke und keinesfalls für kommerzielle oder öffentliche Vorführungen genutzt werden. 

Für die Verwendung unserer Fotos, die alle von uns selber gemacht wurden, muss auf jeden Fall eine schriftliche Genehmigung über Kontakt eingeholt werden.

 

Datenschutzverunordnung, anders kann man es nicht nennen!

 

Bezüglich der neuen Datenschutzverordnung wollte ich Euch nur sagen, das ich persönliche Daten, sofern diese an mich überhaupt vermittelt werden und gespeichert werden, nur für mich behalten, damit keinen Unfug machen, Euch irgendwelche Werbung schicken oder Eure Mailadresse an dritte weitergeben, daran habe ich überhaupt gar kein Interesse. So ein Quatsch, das der kleine Blog/Webseiten-Besitzer wegen so ein paar blöden Verordnungen, die die großen betreffen, die wirklich Schindluder mit unseren Daten betreiben, darunter leiden müssen und nicht wissen wie man mit den neuen Verordnungen umgeht und was man darf und nicht darf.

Ich hoffe auch das Jimdo hier datenschutztechnisch korrekt ist. Aber wenn Ihr wirklich auf Nummer sicher gehen wollt, das hinterlasst bitte keinen Gästebucheintrag !!!! Die Kontakseite habe ich schon mal gelöscht.

Außerdem werde ich jetzt sämtliche Fotos meiner Seiten überprüfen, ob nicht irgendwer darauf zu erkennen ist. Nicht das irgendwelche übereifrigen Anwälte meinen sie müssten mir einen Strick aus meinem kleinen Tagebuch für Familie und Co drehen. Also werde ich "fremde" Köpfe schwärzen oder diese Bilder gänzlich entfernen. Ist zwar schade, aber nicht wundern, wenn es weniger Fotos werden !!! Was soll man denn sonst machen bei diesem undurchsichtigem Wirrwarr !

Möglich  das ich das alles gar nicht machen müsste, aber so wirklich schlau wird man aus dem Gesetzt ja nicht und jeder sagt was anderes. Also, wer was genaues weiß, bitte melden.

Und ganz ehrlich, die Erlaubnis eines jeden einzelnen, der in Venedig am Bootsanleger steht oder am Markusplatz, damit ich ihn fotografieren darf, das ist ja wohl unmöglich. Und fotografieren, dann wohl auch !

 

Wir freuen uns über Gästebucheinträge, damit wir auch mal ein Feedback haben, wie unsere Seite so ankommt. Dankeeeeeeeeeeee!

Start der Seite April 2014!

Das aktuelle Wetter in Osthessen